Herstellung

 

In unserem Hepfel sind ausschließlich Äpfel aus der Bodenseeregion enthalten. Durch kurze Transportwege vom Apfelbauer zu unserem Abfüller ist die hohe Qualität und Frische garantiert.

Nur die besten Äpfel werden zu unserem Hepfel verarbeitet.

Innerhalb eines Tages wird die angelieferte Rohware in modernen Obstpressen verarbeitet und  anschließend im Steriltank eingelagert. Durch die Fermentierung erhält der Saft seinen Alkoholgehalt und wird somit zu Apfelwein. Dieser wird durch unsere selbstkreierte Rezeptur mit weiteren Zutaten vermischt und so entsteht unser einzigartiger Hepfel.

Idee

 

Auf einer Südafrikareise begeisterte uns

ein einheimischer Cider. Später in Deutschland fanden wir keinen Cider, der unserem Geschmack entsprach. Inspiriert durch unsere Südafrika-Erfahrung machten wir uns ans Werk einen eigenen Cider nach unseren Vorstellungen zu kreieren. Nachdem wir auf den Geschmack gekommen sind, galt es einen Namen zu finden. Die Kombination aus unserem Nachnamen "Hepperle" und dem Hauptbestandteil des Ciders "Apfel" brachte uns auf den Namen "Hepfel" .

Da in unserer Umgebung kaum Cider angeboten wird, war unsere Idee, Hepfel regional anzubieten. Von der kleinsten Kneipe bis hin zum Getränkegroßhändler soll unser Hepfel erhältlich sein.

Was ist Hepfel?

 

Hepfel ist ein zu 100% natürliches Erfrischungsgetränk aus Äpfeln mit 4,2% Alkoholgehalt. Ein Spritzer Zitronensaft verleiht unserem Hepfel einen prickelnden und peppigen Abgang. Eiskalt serviert ist unser Cider perfekt für die heißen Sommertage. 

 

 

 

Zeitung

 

Um noch mehr Informationen über uns zu erfahren, lest euch einfach unseren Artikel in der Tageszeitung durch.

Wir sind stolz darauf, dass unser Hepfel bereits im Teckboten und in der Esslinger Zeitung präsentiert wurde.

 

 

 

Hier geht's zum

Artikel